Ich bin Martina Ochsenreiter

• • •

Martina Ochsenreiter

...bin verheiratet und Mutter eines erwachsenen Sohnes. Ich lebe seit vielen Jahren mit großer Überzeugung, Freude und dem Bewusstsein, mich meinen Mitmenschen und auch Tieren sowie unserer Natur in ganzheitlicher Betrachtung zu widmen und war schon als Kind sehr naturverbunden.

Eigene Lebensaufgaben und -erfahrungen führten mich dann auch zunehmend zu spirituellen Themen hin. Unter anderem erlernte ich die Transformationsarbeit mit der Matrix-Quantenimpulsgebung und die vielseitigen Möglichkeiten ihrer Anwendung in unterschiedlichsten Lebenssituationen zu schätzen.

Schließlich war die Begegnung und Auseinandersetzung mit dem Thema Reinkarnation (Wiedergeburt) und die vielfältigen Einflüsse und Zusammenhänge von Karma auf unser Leben der wichtigste Meilenstein auf dem Weg meiner spirituellen Entwicklung und Erkenntnis.

 

Der Beginn
• • •

2009 wurde ich durch „Zufall“ auf den international anerkannten Rückführungstherapeuten Dr. Jan Erik Sigdell aufmerksam und der von ihm in seinen zahlreichen Büchern sehr sorgfältig dargelegte Erfahrungsschatz zum Thema Karma, Wiedergeburt, Rückführungen und Christentum faszinierte mich von da an ungemein. Wenig später erhielt ich auch dank eigener nicht-hypnotischer Rückführungssitzungen bei ihm ein völlig neues Selbst- und Gottverständnis sowie eine differenziertere Sicht auf meine Mitmenschen.

 

Die Ausbildung
• • •

So stand 2014 für mich der Entschluß fest, mich selbst zur Rückführungsbegleiterin bei Dr. Jan Erik Sigdell ausbilden zu lassen. Ebenfalls eher „zufällig“ entdeckte ich vor einigen Jahren meine Fähigkeit, mit meinen Händen durch Übertragung göttlicher Heilimpulse zur Selbstheilung bei Menschen und Tieren Gutes zu bewirken. Dies erkenne ich als Geschenk Gottes an, das ich sehr schätze und ich bin sehr dankbar für diese Gabe.
Da mein beruflicher Werdegang mit einer Ausbildung im medizinischen Bereich begann, auf die dann viele Jahre der Tätigkeit im medizinisch-kaufmännischen Bereich folgten, verwirklichte ich 2011 meinen Wunsch, noch mehr auch über die praktische Seite der Medizin zu erfahren und mich als Heilpraktikerin ausbilden zu lassen.
Mein zwei Jahre dauerndes Studium im Zentrum für Naturheilkunde und Homöopathie in Kempten beendete ich 2013 regulär (jedoch ohne Abschluß und Zertifikat seitens des Gesundheitsamtes!) Daher weise ich ausdrücklich darauf hin, daß ich keine Versprechungen hinsichtlich Heilung oder Linderung von Symptomen mache. Auch stelle ich keinerlei medizinische Diagnosen und weder meine geistige Transformations- und Heilarbeit, noch meine Rückführungsbegleitung und Lebensberatung ersetzen den Besuch beim Arzt oder Heilpraktiker.

Gleich nach meinem o. g. Studium zur Heilpraktikerin begann ich ein Zwei-Jahres-Studium für Traditionelle Chinesische Medizin (TCM) am Zentrum für Naturheilkunde in München, um die 5-Elemente-Lehre in Verbindung mit der Körperakupunktur zu erlernen. Auch diese Studienzeit habe ich regulär absolviert. Da mir jedoch der Abschluß als Heilpraktikerin fehlt, übe ich folglich die Akupunktur und Chinesische Medizin nicht aus!

 

Meine Weiterbildung
• • •

2015 ließ ich mich für die Lebensberatung mit der gewaltfreien Kommunikation nach Marshall B. Rosenberg ausbilden und nehme seitdem mit großer Begeisterung für diese wertschätzende Kommunikationsform an regelmäßigen Seminaren und Gesprächsgruppen teil, um mit Ihnen gemeinsam in meiner Lebensberatung zu einer lösungsorientierten, wieder verbindenden – statt entzweienden - Sprache mit unseren Mitmenschen zu finden.

Last but not least - wie sagt man so schön: „Der Mensch denkt, Gott lenkt!“ Dies galt es auch für mich letztlich in Bezug auf meine beruflichen Pläne (Heilpraktikerin und TCM-Therapeutin) zu verinnerlichen und akzeptieren, denn nicht alle unsere Vorhaben und unsere Lebenswege verlaufen immer geradlinig und so, wie wir es uns in den Kopf gesetzt haben! Ich durfte für mich erkennen, daß es letztlich auf meine Sichtweise auf die Dinge ankommt und so bin mir inzwischen sicher, daß mein Lebensweg auf diese Art und Weise gottgewollt ist und war und es meine Berufung ist, die Lebensberatung, Rückführungs- und Energiearbeit zu meinem Beruf zu machen…

 

Mein Wissen für Ihre Bedürfnisse
• • •

Daher freue ich mich, wenn Sie mir Ihr Vertrauen schenken und ich Ihnen mit all meinem Wissen und meinen Fähigkeiten eine nach Ihren Bedürfnissen und Wünschen individuelle Heilbegleitung mit Herz, Intuition und Einfühlungsvermögen geben darf. Mir ist Ihre Zufriedenheit und Ihr Feedback als Hilfe suchender Klient sehr wichtig!
Deshalb freue ich mich, wenn meine Lebensberatung und Energiearbeit für Sie hilfreich ist, Sie sie wertschätzen und Sie mich weiterempfehlen. Gleichzeitig gilt bei ganzheitlicher Heilarbeit grundsätzlich immer, daß ich Ihnen mit meiner Übertragung von Heilimpulsen Hilfe zur Selbsthilfe geben kann, Sie allein jedoch letztlich entscheiden, ob und wie Sie diese Heilimpulse auf Ihre(n) Körper, Geist und Seele wirken lassen (siehe Hinweis oben). Auch für verbleibende Fragen stehe ich Ihnen gerne jederzeit zur Verfügung.

 

Meine Praxis
• • •

 

Herzlichst, Ihre

Martina Ochsenreiter

 

Wir werden die Welt verstehen,
wenn wir uns selbst verstehen

• • •

Novalis